Gemeinde Malterdingen

Seitenbereiche

Navigation

Volltextsuche

Seiteninhalt

Energiewerkstätten 2017: Ideen für den kommunalen Klimaschutz in Malterdingen

Die Gemeinde Malterdingen lässt derzeit durch den regionalen Energie- und Umweltdienstleister badenova ein Klimaschutzkonzept erstellen. Zusammen mit den Experten des Unternehmens will die Gemeindeverwaltung das Potenzial an Energieeinsparungen auf der Verbraucherseite, Effizienzsteigerungen in der Energieerzeugung und die Potenziale erneuerbarer Energien in der Gemeinde aufzeigen und nutzbar machen. Themen wie Abfall-Recycling, Abwasser und Mobilität werden ebenso berücksichtigt und bewertet. Das Konzept dient als strategische und planerische Entscheidungshilfe für eine nachhaltige Modernisierung der kommunalen Energieinfrastruktur.
Im Jahr 2016 wurde durch badenova bereits eine Energie- und CO2-Bilanz für die Gemeinde Malterdingen erstellt und Handlungsfelder im Bereich Klimaschutz aufgezeigt.
Im nächsten Schritt wollen wir nun gemeinsam mit Ihnen, den Malterdinger Bürgern und Akteuren, Ideen und Maßnahmen sammeln und ausarbeiten. Zentraler Bestandteil der ca. 8-monatigen Konzepterarbeitung wird dabei die Beteiligung der Öffentlichkeit sein. Vorgesehen sind zwei Bürgerworkshops mit folgenden Leitfragen: Welche Themen im Bereich Klimaschutz sind den Bürgern wichtig? Wer sind die maßgeblichen Akteure in der Umsetzung? Wie und wo wollen sich die Bürger direkt einbringen?
Durch Ihre Teilnahme an den zwei Energiewerkstätten erhalten Sie Einsicht in den Klimaschutzprozess und können daran aktiv mitgestalten. Ihre Vor-Ort-Kenntnisse und Ideen sind entscheidend für die Erarbeitung von sinnvollen Klimaschutzmaßnahmen für die Gemeinde. Verschiedenste lokale Akteure und Bürgergruppen sind daher herzlich eingeladen, den Prozess im Rahmen der zwei Energiewerkstätten mitzugestalten und Ihre Ideen einzubringen.
Die Energiewerkstätten werden durch einen professionellen Moderator geführt und durch die fachliche Kompetenz der badenova-Klimaschutzberater begleitet. Vorwissen oder Fachwissen wird nicht vorausgesetzt!
Die erste Energiewerkstatt findet am Mittwoch, den 05. April 2017 im Sitzungssaal des Rathauses von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr statt. Die gesamte Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen!
Für die Teilnahme an der Veranstaltung bitten wir Sie um Ihre Anmeldung bis spätestens zum 31. März 2017 bei der Gemeindeverwaltung: Herr Schuler, Tel: 07644 - 911111, Email: rechnungsamt(@)malterdingen.de
Die zweite Energiewerkstatt zur Vertiefung der Ideensammlung findet am 12. Juli statt. Gerne merken Sie sich diesen Termin bereits vor.

Weitere Informationen

Wetter heute:

Kontakt

Rathaus

Gemeinde Malterdingen
Hauptstraße 18      
79364 Malterdingen
Tel.: 07644 9111-0
Fax: 07644 9111-30
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch zusätzlich
15:30 Uhr bis 18:00 Uhr (Achtung: Während den Sommerferien 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr!!!)